Es ist soweit

Nach nur wenigen Monaten, verbunden mit ausführlichen, teilweise auch kontroversen, politischen Diskussionen kann es nun losgehen.

Der Start als Außenstelle der FCSO kann ab dem Schuljahr 2023/24 in dem linken Flügel der ehemaligen Haupt- und Realschule am Schultrift erfolgen.

Am heutigen Mittag fand im Rathaus der Gemeinde Südbrookmerland die offizielle Unterzeichnung des Mietvertrages statt.

Bei dieser waren neben Vertretern der Verwaltung (BGM Thomas Erdwiens; Allgemeiner Vertreter Wilfried Müller; Fachbereichsleiter Joachim Betten und dem zuständigen Sachbearbeiter für Liegenschaften Andre Hanssen) sowie der FCSO (Vorstandssprecher Konrad Huismann, Finanzvorstand Kurt Plagge und Schulleiter Christian Hunsmann) zugegen.

Die Unterzeichnung des Mietvertrages nahmen der BGM Thomas Erdwiens, die Vorstandsmitglieder Kurt Plagge, Konrad Huismann und der Schulleiter Christian Hunsmann vor.

Im Zuge detaillierten Vorbereitungen wird sich nunmehr die Freie Christliche Schule Ostfriesland (FCSO) im linken Flügel der ehemaligen Haupt- und Realschule Moordorf ansiedeln.

Der Schulstart der FCSO in Moordorf wird zum kommenden Schuljahr 2023/2024 mit dem 5. Jahrgang erfolgen. Die Räumlichkeiten lassen eine Dreizügigkeit im Sekundarbereich I zu.

Es wird zum Start von einer Zweizügigkeit ausgegangen, auf welcher dann in den kommenden Jahren aufgebaut werden soll.

Beide Vertragsparteien betonten einmal mehr die kooperative, vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit in den zurückliegenden Monaten zwischen Verwaltung und Schule.

Man habe sich gemeinschaftlich sachorientiert dem Vorhaben der Ansiedlung gewidmet.

Eine Entscheidung, die somit letztendlich auf Zahlen, Daten und Fakten als Grundlage basiert.

Zahlen, Daten und Fakten, die gemeinsam erhoben und erarbeitet worden sind und der Politik zur abschließenden Beschlussfassung vorgelegt wurden.

Eine endgültige Beschlussfassung, erfolgte am 15.12.22 durch den Gemeinderat.

 

Eine Informationsveranstaltung zur FCSO in Moordorf, inkl. Schulführung findet am 11. Februar 2023 in der Aula der ehemaligen Haupt- und Realschule in Südbrookmerland statt.