Europawahl und Landratswahl

Online-Briefwahlantrag und weitere Informationen zur Europawahl und zur Landratswahl am 26.05.2019

Mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Wahllokal zu wählen oder aber - falls Sie am Wahlsonntag verhindert sein sollten - die Briefwahl zu beantragen.

Die Briefwahlunterlagen können wahlberechtigte Bürger ebenfalls mit unserem Online-Antrag anfordern.

Zum Online-Antrag:
https://auskunft.kdo.de/IWS/startini.do?mb=1004

Noch einfacher ist die Beantragung der Briefwahlunterlagen mit Hilfe Ihres Smartphones oder Tablets und des indiviuellen QR-Codes auf der Wahlbenachrichtigungskarte.

 

Informationen zur Wahlteilnahme:

Wie bei der letzten Europawahl 2014 stellt das Bundesinnenministerium Hinweise für Unionsbürgerinnen und -bürger in allen Amtssprachen der EU unter

https://www.bmi.bund.de/de/themen/verfassung/wahlrecht/europawahlen/europawahl-2019/europawahl-2019.html

zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Europawahl finden Sie unter

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019.html.

Die Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament und die Landratswahl am 26. Mai 2019:
Bekanntmachung