Es geht in die finale Phase!

Sichern Sie sich noch bis zum 18. Dezember 2019 Ihren kostenlosen Breitbandanschluss

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Vorvermarktung für das Breitbandnetz des Landkreises Aurich geht in die finale Phase.
Nutzen Sie noch diese einmalige Chance, einen hochmodernen, leistungs- und zukunftsfähigen, schnellen Internetanschluss gelegt zu bekommen - und das kostenlos, wenn Sie bis zum 18. Dezember 2018 einen Vertrag mit Vodafone abschließen. Eine Vorregistrierung auf der Vodafone- und/oder Breitband-Aurich-Homepage reichen dafür nicht aus.
Sie investieren dabei nicht nur in den Wert Ihrer eigenen Immobilie, sondern auch in die Zukunft des Landkreises.
Nutzen Sie die letzte Chance für einen kostenlosen Breitbandanschluss:
Glasfaser Büro der Gemeinde Südbrookmerland!
Herr Langowski steht bei uns im Rathaus beratend zur Seite!
Erreichbar: von Montags bis Donnerstag von 9:00 bis 17:00 Uhr,Freitags von 9 00 bis 13:00 Uhr
Mobil: 0162 2813 637
Tel. Nr. 04942/2019 104
eMail: l.langowski@llconnect.de
Westvictorbuerer Straße 2, 26624 Südbrookmerland, Zimmer Nr. 105

Vodafone kommt zu Ihnen
Falls Sie nicht zu uns kommen können, kommen wir zu Ihnen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
0800 330 2271 (Mo-Fr 9-18 Uhr)


Mit dem Breitbandausbau wollen wir zum einen die Lebensqualität im Landkreis Aurich erhöhen und die Region für die Zukunft wettbewerbsfähig machen. Zum anderen aber auch Ihrem Zuhause den gesamten Komfort des digitalen Zeitalters bieten. Der Landkreis Aurich wird dafür rund 56 Millionen Euro investieren.
Nur mit einem leistungsfähigen Glasfasernetz sichern wir Arbeitsplätze und setzen die Voraussetzung für technische Neuerungen zum Beispiel im Verkehr und bei der medizinischen Versorgung.
Nur wenn sich mindestens 40 Prozent der Haushalte im Ausbaugebiet für einen Vertragsabschluss während der noch laufenden Vorvermarktungsphase entschließen, kann dieses Projekt umgesetzt werden.
Ich hoffe, Sie machen mit, damit unsere Gemeinde und der Landkreis Aurich unter den Ersten in Deutschland sind.