Neues Gesicht in der Gemeindefeuerwehrführung

Uwe Lammers ist seit fünf Jahren stellvertretender Gemeindebrandmeister der Gemeinde Südbrookmerland. Nun hat er sein Amt niedergelegt. „Die zeitliche Vereinbarung zwischen meiner beruflichen Selbständigkeit und dem wichtigen Posten des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters, kann ich leider nicht mehr gerecht werden und habe mich daher entschieden, das Amt vorzeitig abzugeben.“ sagte Uwe Lammers bei seiner Verabschiedung am Mittwoch ,den 30.12.2020,durch den Bürgermeister Friedrich Süßen. Süßen hat volles Verständnis für die Bewegründe des Hauptbrandmeisters und dankte ihm für seinen Einsatz als Führungskraft.

Das Gemeindekommando der Freiwilligen Feuerwehr Südbrookmerland wählte Dennis Uschmann zum neuen stellvertretenden Gemeindebrandmeister. Dieser Vorschlag fand bei Rat und Verwaltung der Gemeinde einen positiven Anklang, sodass Bürgermeister Friedrich Süßen den 42jährigen Oberbrandmeister zum Ehrenbeamten ernannte. Süßen sagte, dass die Wahl von Dennis Uschmann eine Entscheidung sei, mit der alle sehr gut leben können.

 

Gemeindebrandmeister Focko Westerbur bedankte sich ebenfalls bei Uwe Lammers für die vergangene Zeit und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dennis Uschmann.

 

Dennis Uschmann ist 42 Jahre alt und kommt aus der Gemeinde Brüggen in der Region Niederrhein.

Eine langjährige Partnerschaft der Feuerwehren Uthwerdum und Brüggen ist verantwortlich für den Umzug des kommunikativen Schornsteinfegers nach Ostfriesland im Jahr 2016, denn so lernte er seine heutige Ehefrau Ina durch die gemeinsamen Veranstaltungen der beiden Feuerwehren kennen.

Uschmann war Löschzugführer in der Freiwilligen Feuerwehr Brüggen bis zu seinem Umzug. Die Position des Löschzugführers ist ähnlich wie die eines Ortsbrandmeisters in Niedersachsen.

Seit 2019 ist Uschmann Ortsbrandmeister der Feuerwehr Uthwerdum und zeigt sich engagiert für seine und die vier weiteren Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Südbrookmerland.

 

 

Bild v.l.n.r.: Dennis Uschmann, Friedrich Süßen, Uwe Lammers