Einweihung des sanierten Teilabschnitts des Moorweges

Am Freitag, den 23. Juli 2021 um 14:00 Uhr, wurde der sanierte Teilabschnitt des Moorweges offiziell freigegeben.

Der abgängige Abschnitt des Moorweges wurde im Bereich der Einmündung Deichhauser Straße bis zur Einmündung Boßelstraße saniert. Dieser Abschnitt war mit tiefen Spurrillen und Wurzelaufbrüchen in einem extrem schlechten Zustand. Es erfolgten ein Regelaufbau und eine Neuverlegung des Verbundpflasters. Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen.

Zur großen Freude der Gemeinde Südbrookmerland kann auf Fördermittel aus dem Programm ZILE (Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung) vom Amt für regionale Landesentwicklung aus dem Förderbereich „ländlicher Wegebau“ zurückgegriffen werden. In diesem Sinne noch ein großes Dankeschön an Frau Thomßen und ihrem Team.

Bedanken möchten wir uns auch bei Herrn Feldmann vom LKV und der Firma Hollander GmbH aus Westerholt für die Umsetzung der Maßnahme.