Archäologische Prüfung des Zentralklinikgeländes

Archäologische und bodenkundliche Untersuchung des Zentralklinikgeländes

Am 04. Oktober 2021 hat der erste Baggereinsatz auf dem Gelände der geplanten Zentralklinik in Uthwerdum, die nach aktuellem Zeitplan Ende 2028 ihren Betrieb aufnehmen soll, begonnen. In Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Dienst der Ostfriesischen Landschaft, dem Forschungsinstitut Dr. Sonja König und dem Vermessungsunternehmen GEOdata wird es detaillierte Baugrunduntersuchungen geben.

Weitere Informationen finden Sie hier.