Zentralklinikum Georgsheil - Geländearbeiten

In den nächsten Wochen und Monaten erfolgen weitere örtliche Arbeiten.

Ergänzende Vermessungsarbeiten zur Vervollständigung der Bestandsgrundlagen.
Die Arbeiten finden punktuell, aber verteilt auf dem gesamten zukünftigen Baugelände statt. Zur besseren Orientierung im Gelände wird die nördliche, südliche und zum Teil die östliche Außengrenze der zu erwerbenden Grundstücke mit Holzpflöcken gekennzeichnet.

Grundstücksvermessung zur Erstellung der Plangrundlage für den Bebauungsplan.
In diesem Rahmen werden die Außengrenzen aufgesucht und Grenzsteine eingemessen. Im Nachgang zu diesen Arbeiten - die ebenfalls bis Mitte März andauern werden - kann es sein, dass der öffentlich bestellte Vermessungsingenieur - Herr Rink - Eigentümer zwecks eines Grenzfeststellungstermins anschreibt. Vermutlich werden diese Termine überwiegend nach der Ernte im Juli/August stattfinden.

Brutvogelkartierungen
Ab März erfolgen zur weiteren Bestandsdokumentation wöchentlich bis Ende Juli diesen Jahres weitere Brutvogelkartierungen.

Bereich Engerhafer Meede

Mit Schwerpunkt im Bereich der gemeinde- und kreiseigenen Flächen werden voraussichtlich ab Mitte dieser Woche Vermessungsarbeiten zur Geländetopographie und insbesondere der Gewässer durchgeführt.
Diese Vermessung dient der Plangrundlagenerstellung für Detailplanungen zur Optimierung des Lebensraums für Limikolen (Watvögel).

Sollten Sie zu den oben genannten Geländebegehungen noch weitere Auskünfte wünschen, können Sie sich gerne an die Gemeinde Südbrookmerland unter der Telefonnummer 04942/209301 wenden.