Zensus 2022

Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus statt.

Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Um stets eine verlässliche Grundlage für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Durch den Zensus können beispielsweise Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Schulen und Kindertagesstätten besser geplant sowie der Bedarf von Wohnraum und Altenheimen ermittelt werden. Zudem bietet die festgestellte Einwohnerzahl unter anderem eine Basis für Entscheidungen wie die Einteilung in Wahlkreise, die Stimmenverteilung im Bundesrat und die Zuteilung von EU-Fördermittel. Alle EU-Mitgliedsstaaten sind nach der EU-Verordnung (EG) Nr. 763/2008 dazu verpflichtet, alle zehn Jahre einen Zensus durchzuführen. Aufgrund der Corona?Pandemie wurde der zunächst für 2021 geplante Zensus in das Jahr 2022 verschoben.

Zur Durchführung des Zensus 2022 sucht der Landkreis Aurich für den Zeitraum 16. Mai bis Ende Juli 2022 zuverlässige Erhebungsbeauftragte / Interviewer (m/w/d). Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden Sie für Haushaltebefragungen sowie für Befragungen in Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften eingesetzt. Dazu wird Ihnen ein Arbeitsbezirk mit circa 100 zu erhebenden Personen im Landkreis Aurich zugeteilt.


Neugierig geworden? Mehr zum Thema auf:


https://www.landkreis-aurich.de/zensus-2022.html