10.000 Euro für SBL´s Grundschulen!

Im Rahmen einer Zusammenkunft und eines allgemeinen Austausches zwischen Vertretern der Gemeindeverwaltung (Bürgermeister Thomas Erdwiens, Fachbereichsleiter Joachim Betten und die Sachbearbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit Martina Dirksen) und der Geschäftsführung sowie Vertriebsleitung der „Groen und Janssen Kunststoffvertrieb“ (Holger Groen, Henning Groen und Adonis Kabashi) berichteten diese über das gegenwärtige Betriebsgeschehen ihres mit Hauptsitz in Georgsheil ansässigen Unternehmens.

Dabei gewährten die Verantwortlichkeiten der Fa. „Groen und Janssen Kunststoffvertrieb“ den Vertretern der Gemeinde auch einen informativen Einblick in die firmeninternen Betriebsabläufe ihres Unternehmens.

Am Rande dieser Zusammenkunft überreichte Firmenchef Holger Groen Bürgermeister Thomas Erdwiens einen obligatorischen Bar-Scheck in Höhe von 10.000 Euro.

Mit dieser Summe möchte die Fa. „Groen und Janssen Kunststoffvertrieb“ um ihren Firmenchef Holger Groen den fünf Grundschulen der Gemeinde Südbrookmerland eine finanzielle Stütze in Bezug auf ihre gute pädagogische Schularbeit gewähren.

BGM Thomas Erdwiens bedankte sich herzlichst im Namen der Gemeinde, insbesondere aber auch im Namen der Grundschulen, für diese großzügige und sinnvoll angelegte Summe.

In diesem Zusammenhang brachte er zum Ausdruck, dass dieses Spende gut angelegtes Geld in die Zukunft und somit für die Grundschulkinder aus Südbrookmerland sei.  

Holger Groen ergänzte hierzu, dass ihm die Kinder und eine gute Ausbildung auch als Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft wichtig seien. Das Geld stehe den Schulen zur freien Verfügung, so der Firmenchef abschließend. Diese wissen am besten, wo die Spende am zweckmäßigsten eingesetzt werden könne.

Hierbei könnten zum Beispiel Anschaffungen für Inklusionsmaterial im Mathematik- und Sachkundeunterricht getätigt werden, die Ausstattung der Betreuungskinder im Rahmen der Verlässlichkeit verbessert werden oder auch die persönliche Ausstattung von Lehrkräften zur Sicherstellung der Unterrichtsqualität in Betracht kommen.