Freiwillige Feuerwehr Südbrookmerland

Am 21.04.22 wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch den BGM Thomas Erdwiens zwei neue Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Südbrookmerland ihrer offiziellen Nutzung übergeben.

Hierbei handelt es sich um ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug -- HLF 20 –, welches zukünftig im Rahmen der Feuerwehrorganisation bei der Ortswehr Wiegboldsbur stationiert sein wird und um ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) für die Ortswehr Oldeborg.

Bei dem schon am vergangenen Donnerstagabend durch die FFW Wiegboldsbur“ „eingeholtem Löschfahrzeug“ handelt es sich um ein multifunktionales Einsatzfahrzeug,

welches für Löscheinsätze zur Verfügung steht.

Insbesondere ist dieses Fahrzeug aber mit speziellen Gerät für die technische Hilfeleistung ausgestattet, welches in „besonderen Einsatzlagen“, wie z.B. Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen, eingesetzt werden kann.

Das Fahrzeug wurde auf einem MAN Fahrgestell gebaut und für den Aufbau zeigt sich die Firma Magirus verantwortlich.

Die zusätzliche Ausstattung übernahm die Firma Domeyer.

„Die hier erfolgte Investition von ca. 377.000€ in dieses neue Löschfahrzeug ist zum Schutz der Bürger/Innen, aber auch zum Schutz unserer Kammeradinnen/ Kameraden sehr sinnvoll angelegtes Geld“, so Bürgermeister Thomas Erdwiens hierzu in seiner Ansprache.

„Aber auch die 58.600 Euro für das bereits Anfang Dezember 2021 ausgelieferte neue Mannschafts-Transportfahrzeug (MTF) der FFW in Oldeborg sei, insbesondere in Hinblick auf die Gewinnung von Nachwuchskräften durch die Kinder- und Jugendwehr und deren Teilnahme an Veranstaltungen, eine sinnvolle Investition“, so der BGM weiter.

 

Das alte MTF der FFW Oldeborg aus dem Jahr 1997 hat nach 25 Jahren Dienstbarkeit ausgedient. Für die Auslieferung vom neuen MTF erhielt das Autohaus „Janssen Automobile“ den Zuschlag. Hierbei handelt es sich um einen Renault Master- 9- Sitzer.

 

Die Vorbereitungen und Planungen zur Bestellung dieser Fahrzeuge begannen bereits vor einigen Jahren.

Bis zur heutigen Fahrzeugübergabe war es in Teilbereichen ein langer und hürdenreicher Weg.

Insbesondere jene zum neuen HLF 20 der FFW Wiegboldsbur. So dass nunmehr beide Fahrzeuge, das HLF 20 aus Wiegboldsbur und das MTF aus Oldeborg dem neusten Stand der Technik entsprechen. Mit den neuen Fahrzeugen wird darüber hinaus dem zeitnah zu beschließenden Feuerwehrbedarfsplan Rechnung getragen.

 

„Wenn heute die Sonne strahlt, dann ausschließlich für die Gesichter der südbrookmerlander Blauröcke“, so der Bürgermeister beginnend in seiner Rede.

Er bedankte sich abschließend bei allen Kameraden/Innen und Feuerwehren, die in diesem Zusammenhang mit Rat und Tat zur Seite standen und brachte nochmals zum Ausdruck, dass weder Verwaltung noch Politik irgendwelche Gedanken daran verschwenden, an dem bestehende südbrookmerlander Feuerwehrkonzept der fünf Ortswehren mit ihren etwaigen Zuständigkeiten etwas zu ändern.

„Hier hat sich über Jahrzehnte etwas Bewährtes aufgebaut, dass im Gesamtbild eine sehr gut funktionierende Feuerwehr SBL mit einer hohen und

engagierten Einsatzbereitschaft ergibt“, so der BGM.  

Verbunden mit dem ausdrücklichen Wunsch, dass alle Kameradinnen und Kameraden mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute Fahrt sowie eine sichere und gesunde Heimkehr von den Einsätzen erfahren werden.

 

Gemeindebrandmeister Focko Westerbur schloß sich den Worten des BGM an und bedankte sich im Namen der FFW für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Verwaltung, aber auch für die Unterstützung durch die Politik.

„Mit der Übergabe vom HLF 20 Wiegboldsbur und dem MTF Oldeborg sei ein weiterer wichtiger Schritt für die FFW SBL erfolgt“,

so der Gemeindebrandmeister weiter.

 

Im Anschluss hieran erfolgte eine symbolische Fahrzeugschlüsselübergabe durch den BGM an die jeweiligen Ortsbrandmeister.

 

 

Teilnehmer:

 

Gemeindebrandmeister Focko Westerbur

Stv. Gemeindebrandmeister Dennis Uschmann

 

Ortsbrandmeister Oldeborg Matthias Aeilts

Stv. Ortsbrandmeister Dieter Kalkwarf

Gerätewart Oldeborg Menno Hildebrands

 

Ortsbrandmeister Wiegboldsbur Karl-Heinz Freimuth

Stv. Ortsbrandmeister Wiegboldsbur Theo Peters

Gerätewart Wiegboldsbur Stefan Löhnert

Gruppenführer HLF Sascha Regolin

 

Ortsbrandmeister Münkeboe/ Moorhusen Andreas Collmann

Ortsbrandmeister Victorbur Manfred Gerdes

Stv. Ortsvorsteher Victorbur Stefan Fisser

 

Gemeindesicherheitsbeauftragter Daniel Camp

 

Bürgermeister Thomas Erdwiens

Allgemeiner Vertreter Wilfried Müller

Fachbereichsleiter Joachim Betten

Sachbearbeiterin Ilona Dieling