Osterfeuer in der Gemeinde Südbrookmerland

Ein alter Brauch ist das Abbrennen von Osterfeuern aus Baum- und Strauchschnitt am Ostersonnabend.

Bei Anbruch der Dunkelheit treffen sich Nachbarn und Dorfgemeinschaften in geselliger Runde und feiern gemeinsam.

Mit den Osterfeuern soll der Winter vertrieben werden.

 

 

 


Bitte beachten Sie:

Bitte melden Sie Ihr Osterfeuer bis zum 05. April 2019 schriftlich an, damit erforderliche Überprüfungen - u.a. zur Einhaltung der Mindestabstände - noch vorgenommen werden können.

Die Feuer dürfen erst ab 16.00 Uhr angezündet werden und müssen bis spätestens 24.00 Uhr vollständig erloschen sein.

Der Veranstalter bestätigt in seiner Anmeldung, dass interessierte Personen Zutritt zu dem Feuer haben. Damit wird das Öffentlichkeitsgebot gewahrt.

Zusätzlich finden Sie einige wichtige Hinweise zum Abbrennen von Osterfeuern in einem Merkblatt.

Ein entsprechendes Anzeigeformular kann nachstehend heruntergeladen werden.


Anzeigeformular (PDF)
Anzeigeformular (Word)