Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“

„Schaffung eines Mehrgenerationenplatzes in Südbrookmerland“

Umgestaltung einer Freifläche als generationsübergreifenden Spielplatz mit multifunktionalen Bereichen in der Nähe des Jugendhauses und der Haupt- und Realschule Moordorf 

Die Gemeinde Südbrookmerland plant die Umgestaltung der Freifläche an der Straße Schultrift in einen generationsübergreifenden Spielplatz mit multifunktionalen Bereichen inklusive eines Soccerfeldes, einer Kletterpyramide, einer Trampolinanlage, einer Mattenschaukel, eines Drehkarussells, einer Boule-Anlage, eines Callisthenics-Gerätes, Sitzbänken und Fahrradabstellmöglichkeiten. 

Bislang wurde der Gemeinde Südbrookmerland nur ein virtuelles Budget für die Umsetzung von Vorhaben durch das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung zur Verfügung gestellt.

Mit Bewilligungsbescheid vom 21. Juli 2022 wurde jetzt eine Zuwendung in Höhe von 353.068,31 € für die Umsetzung des Projektes durch die NBank Hannover bewilligt. Dieses entspricht einem Fördersatz von 89,99 %.

Die Zuwendung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie des Programmgebiets „Stärker entwickelte Region (SER)“ finanziert und zur Verfügung gestellt.  

Gefördert wird die Maßnahme gemäß der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von kurzfristigen Maßnahmen gegen die Folgen der Corona-Pandemie in Innenstädten (Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“). Als Ziel des Projektes wird die Wiederbelebung des Grundzentrums der Gemeinde Südbrookmerland gesehen, denn über einen langen Zeitraum waren sämtliche Freizeitaktivitäten und sportliche Aktionen nur unter erschwerten Bedingungen möglich.  

Weitere Informationen stehen unter dem Link www.europa-fuer-niedersachsen.de  zur Verfügung.